Technische Oberflächen in Abgrenzung zu dekorativen Oberflächen

Was sind die grundsätzlichen Unterschiede von technisch-funktionalen Oberflächen zu rein dekorativen Oberflächen?

Inhalt & Infos

Die Ausführungsqualitäten von Oberflächenzuständen an Bauteilen aus 1.4404/1.4435/316L, 1.4539/904L oder ähnlich richten sich im Allgemeinen nach den Anforderungen an die Bauteile im praktischen Einsatz. Dekorative Oberflächen, wie z.B. bei Möbelelementen, Haushaltswaren, architektonische Elemente, wie Geländer, Säulenverkleidungen etc., haben vorwiegend die Anforderung gleichmäßiger, homogener bzw. „optisch ansprechender“ Struktur.

Sie müssen sich vorher registrieren, bevor Sie die Datei herunterladen können

Jetzt Registrieren

Schon registriert?   Anmelden

Weitere verfügbare Downloads


Angriff auf die Passivschicht bei Oberflächen aus 1.4404/316L durch Chloridionen in wässrigen, erwärmten Lösungen.

zur Datei

Bedeutung eines detaillierten Anforderungsprofils für eine konkrete Applikation zur Ermittlung einer Herstellvorschrift für Apparate und Anlagen.

zur Datei

Beschreibungsmethoden und Parametrierungsversuche für funktionale technische Oberflächen

zur Datei