Wie lassen sich funktionale Oberflächen definieren?

Beschreibungsmethoden und Parametrierungsversuche für funktionale technische Oberflächen

Inhalt & Infos

Um technisch-wissenschaftliche Zusammenhänge zwischen der Funktionalität einer Edelstahloberfläche und dem Zustand einer Oberfläche definieren zu können, ist es notwendig, die Oberfläche durch entsprechende Parameterangaben möglichst exakt festlegen und beschreiben zu können. Aus diesem Zusammenhang zeigen Überlegungen zur Beschreibung einer Oberfläche sehr rasch, dass dies nur durch eine systematische Aufteilung der verschiedenen Gesichtspunkte in ausreichender Weise möglich wird.

Sie müssen sich vorher registrieren, bevor Sie die Datei herunterladen können

Jetzt Registrieren

Schon registriert?   Anmelden

Weitere verfügbare Downloads


Zusatzaspekte hinsichtlich des Korrosionsverhaltens der Legierung 316L unter Variation von Legierungsreinheit und -homogenität

zur Datei

Betrachtung der Beständigkeit von Edelstahloberflächen im pharmazeutischen Apparatefeld.

zur Datei

Legierungstechnische Aspekte bei nichtrostenden austenitischen CrNi-Stählen hinsichtlich chloridischer Angriffsmechanismen. Schutzwirkung verschiedener Legierungsbestandteile.

zur Datei