Wie lassen sich funktionale Oberflächen definieren?

Beschreibungsmethoden und Parametrierungsversuche für funktionale technische Oberflächen

Inhalt & Infos

Um technisch-wissenschaftliche Zusammenhänge zwischen der Funktionalität einer Edelstahloberfläche und dem Zustand einer Oberfläche definieren zu können, ist es notwendig, die Oberfläche durch entsprechende Parameterangaben möglichst exakt festlegen und beschreiben zu können. Aus diesem Zusammenhang zeigen Überlegungen zur Beschreibung einer Oberfläche sehr rasch, dass dies nur durch eine systematische Aufteilung der verschiedenen Gesichtspunkte in ausreichender Weise möglich wird.

Weitere verfügbare Downloads


Ausblick auf höherwertige Edelstahllegierungen mit gesteigerter Wirksumme hinsichtlich funktionaler Eigenschaften im Vergleich zur Legierung 316L/1.4404/1.4435

zur Datei

Wirkung von Entmischungen und Schlackeverunreinigungen im Hinblick auf ein verändertes Korrosionswiderstandsverhalten bei Edelstahllegierungen.

zur Datei

Zusammenhang von Oberflächenzustand und Reinigungsverhalten bei austenitischen CrNi-Stahloberflächen.

zur Datei